BRESLAU - BERLIN. Europäische Nachbarn

Wirtschaftskonferenz Berlin-Breslau

Ludwig-Erhard-Haus Berlin © IHK Berlin

Ludwig-Erhard-Haus Berlin © IHK Berlin

In diesem Jahr richten sich viele Blicke nach Breslau. Im Zuge der Ernennung zur europäischen Kulturhauptstadt 2016 hält die niederschlesische Stadt ein buntes Programm bereit: Der Kulturzug zwischen Berlin und Breslau stimmt die Gäste schon auf der Reise darauf ein und die begehbare Multimedia Installation „Luneta“, die in beiden Städten installiert wird, macht einen audio-visuellen Austausch möglich. Diese Festlichkeiten nimmt die IHK Berlin zum Anlass, die wirtschaftlichen Perspektiven beider Städte zu beleuchten.

Im Mittelpunkt der Wirtschaftskonferenz stehen die Kultur- und Kreativwirtschaft sowie die Themen smarte Lösungen bzw. Wissenschafts- und Technologietransfer. Referenten aus beiden Städten werden über die wirtschaftlichen Potenziale sowie Möglichkeiten für Forschungs- und Entwicklungskooperationen diskutieren. Zudem werden sich auf der Konferenz bestehende Netzwerke und Unternehmen mit dem Fokus auf Berlin-Breslau präsentieren.

Interessierte Unternehmer sowie Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft sind herzlich eingeladen, sich über bestehende Netzwerke und Entwicklungschancen zu informieren und auszutauschen.

Anmeldung und nähere Informationen zum Programm finden Sie hier.

teilen

Wrocław 0 °C
Berlin 1 °C

Infos

09.05.2016

Uhrzeit / Öffnungszeiten

14:00

Adresse / Ort

Ludwig-Erhard-Haus Berlin (Konferenzzentrum)

Fasanenstraße 85, 10623 Berlin

Veranstalter

IHK Berlin

in Kooperation mit der Niederschlesischen Wirtschaftskammer

und der Stiftung Zukunft

Website