BRESLAU - BERLIN. Europäische Nachbarn

In Between Festivals

KILLING POPES / LXMP i 67.5 Minut Projekt

Killing Popes

Killing Popes © In Between Festivals

Killing Popes: das sind die Masterminds Oliver Steidle an den Drums und der Bassist Petter Eldh aus Schweden. Beide sind seit Jahren international hoch profilierte und angesagte
Musiker. Petter Eldh spielt u.a.mit Django Bates, dem Trondheim Jazz Orchestra sowie Marius Neset und der Neue deutsche Jazzpreisgewinner von 2008 und 2010 Oliver Steidle ist vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Der Rote Bereich, SoKo Steidle, Peter Brötzmann und Aki Takase bekannt. Beide verbindet eine Leidenschaft für rhythmisch orientierte Musik: Petter kommt sozusagen vom HipHop und Oliver hörte in seiner Jungend Grindcore und Punk. Musikstile, die zudem einen stark gesellschaftskritischen Charakter besitzen, wie der Jazz in seinen besten Jahren. Dies als stilistische Grundlage bieten die Kompositionen der beiden Alles, was den Jazz heute ausmacht: Rhythmisch komplex, catchy Melodien und Platz für Improvisationen. Zusätzlich fordern sie in ihren Stücken dazu auf, hierachische Strukturen zu hinter fragen, was durch den Bandnamen zur Geltung gebracht wird.

Kalle Kalima aus Helsinki gewann 2010 den Neuen deutschen Jazzpreis mit seiner Band Klima Kalima. Desweiteren wurde er mit dem finnischen Jazz Echo ausgeszeichnet. Seine Arbeit als Komponist für Big Bands, kleinere Ensembles im Jazz sowie im Bereich der Neuen Musik, zeigen seine große musikalische Bandbreite und Flexibilität. Er ist Leader oder Co Leader von Bands wie Johnny Lamarama, Kuu, Tenors of Kalma und Kalle Kalima’s Long winding Road. Kit Downes aus England erhielt 2008 den BBC Jazz Award und wurde 2013 im US Downbeat Magazin in der Kategorie Rising Star nominiert. Er arbeitete zusammen mit Courtney Pine,Django Bates, Julian Arguelles, Squarepusher und schrieb Kompositionen für die Royal Festival Hall Organ. Er ist Leader des viel beachteten Trio’s Troyka, der Band Enemy und Accoustic Ladyland

Zusammen sind sie die Killing Popes und avancieren, laut Presse, schon zu den wichtigsten Vertretern der aktuellen Avantgarde Szene: „Kaum eine andere Band, versteht es, durch Komposition und Improvisation derart starke Höreindrücke zu kreieren. „In your face“ dargeboten mit unisono Passagen die durch Mark und Bein gehen und rhythmischer Präsenz die ihresgleichen sucht“ (Thomas Milz / The Wire).

Bass, Komposition: Petter Eldh
Schlagzeug, Komposition: Oli Steidle
feat.
Kalle Kalima
Kit Downes

Tickets: 20 PLN

In Between Festivals ist ein Projekt von Mica Moca project berlin e.V.

teilen

Wrocław 3 °C
Berlin 4 °C

Infos

27.04.2016

Uhrzeit / Öffnungszeiten

20:30

Adresse / Ort

Centrum Reanimacji Kultury

Jagiellończyka 10c/d
50-240 Wrocław

Veranstalter

InBetween Festivals 2016

Website