BRESLAU - BERLIN. Europäische Nachbarn

In Between Festivals

Christian Lillingers GRUND

Neben GRUND haben diese international bekannten Musiker sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart in unterschiedlichsten Besetzungen zusammen gearbeitet. So wie sie verschiedene Generationen und Bereiche innerhalb der Jazzszene und improvisierter Musik repräsentieren, finden ihre verschiedenen Besetzungen durch ihre unterschiedlichen Ansätze zur Musik und der Art des Zusammenspiels, großen Anklang.

Christian Lillingers GRUND © Christian Lillingers

Christian Lillingers GRUND © Christian Lillingers

Christian Lillingers Kompositionen geben die Grundlage, d. h. die Basis für das Improvisieren: große Spielräume für uneingeschränkte Kreativität aller Solisten. Das bedeutet wiederum, dass die innerhalb einer Improvisation freigesetzten Energien in einer Gruppensituation wachsen und zur selben Zeit wieder verschwinden können.

„Für mich ist diese Band ein Organismus, der keine Kompromisse macht.”

GRUNDs kompositionelles Fundament ist oft komplex gebaut und reicht von jazzigen Einflüssen bis zu totaler Dekonstruktion. Obwohl ein hoher Grad an Konzentration für diese Musik erforderlich ist, wird der Zuhörer reich belohnt.

Von GRUND erschienen bereits zwei CDs bei Clean Feed und die neueste bei Pirouet.

Christian Lillinger · Schlagzeug
Pierre Borel · Altsaxophon
Tobias Delius · Tenorsaxophon, Klarinette
Achim Kaufmann · Klavier
Christopher Dell · Vibraphone
Robert Landfermann · Bass
Jonas Westergaard · Bass

Eintritt: [in Kürze]

teilen

Wrocław 18 °C
Berlin 16 °C

Infos

17.12.2016

Uhrzeit / Öffnungszeiten

20:00

Adresse / Ort

ODA Firlej
ul. Grabiszyńska 56, Wrocław

Veranstalter

InBetween Festivals 2016

 

 

 

 

In Between Festivals ist ein Projekt von Mica Moca project berlin e.V.

Website